Über

Swissestetix bietet Ihnen ein breites Spektrum an innovativen Behandlungsmethoden der ästhetischen Medizin. Wir sind Experten für Gewichtsreduktion , Faltenbehandlung sowie für chirurgische und nichtchirurgische Facelifts. Dank grosser Erfahrung und neuesten Techniken beim Fettabsaugen (Liposuktion) , der Brustvergrösserung mit Eigenfett sowie den nichtchirurgischen Facelifts mit Botulinumtoxin oder Fillern erreichen wir optimale Resultate. Profitieren Sie von unserem grossen Wissen im Umgang mit modernsten Behandlungsmethoden bei Nasenkorrekturen , Augenlidstraffungen oder ganzen Facelifts . Geniessen Sie das glamouröse Gefühl, wieder frisch, entspannt und jugendlich zu wirken. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin für ein erstes Beratungsgespräch.

Alter: 46
aus: 8702 Zollikon
 

Ich mag diese...

Filialen von Swissestetix: Zollikon / Rapperswil



Mehr über mich...

Ich lasse Ihre Schönheit erblühen:
Anti-Aging Augenlidstraffung Bauchdeckenstraffung Besenreiser Bruststraffung (Mastopexie) Brustvergrösserung Brustverkleinerung Eigenfett-Transplantation Facelift und Gesichtsstraffung Faltenbehandlung Fettabsaugen (Liposuktion) Fettabsaugen bei Lipödem Gewichtsreduktion Hyperhidrose Laser-Haarentfernung Nasenkorrektur (Rhinoplastik) Oberlippen-Lifting Oberschenkelstraffung Ohrkorrektur (Otoplastik) Stirnstraffung / Brauenlifting



Werbung




Blog

swissestetix zu Gast bei CASH-TV

Dr. Clarence P. Davis von swissestetix gibt Auskunft über Gewichtsreduktionsmethoden.Mehr Information unter www.swissestetix.ch

Weight management nach Dr. Davis
Viele wollen abnehmen. Aber nur wenige schaffen es, schlanker zu werden und es dann auch zu bleiben. Dabei sind die Hürden auf dem Weg zu einem schöneren und fitteren Körper durchaus überwindbar.
Wer weiss wie, hat gute Chancen auf eine dauerhafte Gewichtsreduktion. Das Weightmanagement von Dr. C.P. Davis beruht auf der einfachen Regel:
Die Gewichtszunahme ist bei jedem Menschen individuell. Und so muss auch die Methode der Gewichtsreduktions sein.
Bei swissestetix wird unter ärztlicher Leitung eine persönliche Analyse erstellt. Diese besteht aus Nahrungsmitteltests und Stoffwechselanalysen. Auf Grund dieser wird die optimale Methode der Gewichtsreduktion bestimmt. Diese wird aus verschiedenen Behandlungen, wie sanfter Hormontherapie, Proteindiät und/oder medikamentöser Behandlung entwickelt.
Oberstes Ziel, ist der gezielte Abbau von Körperfett (Fatburning) bei möglichst geringem Verlust an Wasser und Muskelmasse. So wird eine dauerhafte Gewichtsreduktion und Stabilisierung gewährleistet.

Swissestetix bietet Ihnen ein breites Spektrum an innovativen Behandlungsmethoden der ästhetischen Medizin. Wir sind Experten für Gewichtsreduktion , Faltenbehandlung sowie für chirurgische und nichtchirurgische Facelifts . Dank grosser Erfahrung und neuesten Techniken beim Fettabsaugen (Liposuktion) , der Brustvergrösserung mit Eigenfett sowie den nichtchirurgischen Facelifts mit Botulinumtoxin oder Fillern erreichen wir optimale Resultate. Profitieren Sie von unserem grossen Wissen im Umgang mit modernsten Behandlungsmethoden bei Nasenkorrekturen , Augenlidstraffungen oder ganzen Facelifts. Geniessen Sie das glamouröse Gefühl, wieder frisch, entspannt und jugendlich zu wirken. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin für ein erstes Beratungsgespräch.


1 Kommentar swissestetix am 28.12.09 23:57, kommentieren

Werbung


swissestetix Brustvergrösserung mit Eigenfett

Dr. Clarence P. Davis von swissestetix führt eine Brustvergrösserung mit Eigenfett nach Fettabsaugen (Liposuction) durch. Mehr Information unter www.fettabsaugen-liposuction.ch und www.eigenfett.ch.

Die Brustvergrösserung mit Eigenfett hat sich in den letzten Jahren als echte Alternative zur Brustvergrösserung mit Implantaten entwickelt. Die Technik ist mittlerweile so weit ausgereift, dass der Eingriff praktisch risikolos durchgeführt werden kann.

Die Resultate der Brustvergrösserung mit Eigenfett sind äusserst natürlich und sehr schön. Die Konsistenz der Brust ändert sich nach der Eigenfett-Vergrösserung nicht, da es sich beim Transplantat um das gleiche Material handelt, das bereits in der Brust vorhanden ist: körpereigenes Fett. Die Brustvergrösserung mit Eigenfett kann ambulant und vollkommen ohne Narkose durchgeführt werden. Ausserdem gibt es keine Narben, da das Fett über einen winzigen Zugang seitlich der Brust mit einer stumpfen Kanüle eingespritzt wird. Das ist nicht nur ästhetisch befriedigender, sondern führt auch zu einer massiven Reduktion der postoperativen Schmerzen. Fett, das einmal in der Brust angewachsen ist, verbleibt lebenslang.

Die Brustvergrösserung mit Eigenfett ist ideal für Frauen mit typischer Fettverteilungsstörung (reichlich Fett auf den Oberschenkeln und am Po bei schlankem Oberkörper mit wenig Brust). Ebenfalls geeignet sind Frauen, die nach einer Gewichtsreduktion noch verbleibende Fettpolster im Bauchbereich haben, das abgesogen werden muss. Selbstredend ist die Brustvergrösserung mit Eigenfett natürlich auch eine echte Alternative für alle Frauen, die zwar gerne einen grösseren Busen hätten, sich aber nicht für ein Silikon-Implantat entscheiden können oder solche, die bereits ein Implantat aufgrund einer Kapselfibrose haben entfernen lassen müssen. Asymmetrische Brüste eignen sich ebenfalls hervorragend für die Eigenfett-Transplantation, zumal eine solche Korrektur mit Silikon-Implantaten oftmals keine überzeugenden Resultate hervorbringt.

Die Brustvergrösserung mit Eigenfett eignet sich nicht für Frauen, die sehr grosse Brüste möchten. In diesen Fällen wird man besser von Anfang an ein Silikon-Implanat in Betracht ziehen.

Swissestetix bietet Ihnen ein breites Spektrum an innovativen Behandlungsmethoden der ästhetischen Medizin. Wir sind Experten für Gewichtsreduktion , Faltenbehandlung sowie für chirurgische und nichtchirurgische Facelifts . Dank grosser Erfahrung und neuesten Techniken beim Fettabsaugen (Liposuktion) , der Brustvergrösserung mit Eigenfett sowie den nichtchirurgischen Facelifts mit Botulinumtoxin oder Fillern erreichen wir optimale Resultate. Profitieren Sie von unserem grossen Wissen im Umgang mit modernsten Behandlungsmethoden bei Nasenkorrekturen , Augenlidstraffungen oder ganzen Facelifts. Geniessen Sie das glamouröse Gefühl, wieder frisch, entspannt und jugendlich zu wirken. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin für ein erstes Beratungsgespräch.


1 Kommentar swissestetix am 28.12.09 23:49, kommentieren

swissestetix Schweissdrüsenabsaugung - Hyperhidrose

Dr. Clarence P. Davis von swissestetix führt eine Schweissdrüsenabsaugung in der Achsel bei übermässigem Schwitzen (Hyperhidrose) durch.

Mehr Information unter www.swissestetix.ch

Hyperhidrose - was ist das?
Schwitzen ist ein natürlicher Prozess für die Regulierung der Körpertemperatur. Diese wird durch das Nervensystem gesteuert. Bei etwa ein bis zwei Prozent der Bevölkerung besteht eine Überreaktion der Nervenstimulation so, dass diese unabhängig von der Temperatur unter dauernder starker Schweissbildung leiden. Dieser krankhafte Zustand wir "Hyperhidrose" genannt.

Die Hyperhidrose kann am ganzen Körper auftreten. Viel häufiger jedoch kommt sie, an einzelnen Körperstellen, wie Handflächen,
Fussohlen, Achselhöhlen oder der Stirne vor. Normalerweise fangen die Beschwerden bereits im jugendlichen Alter an und halten ein Leben lang an. Bei der sekundären Hyperhidrose, entsteht die übermässige Schweissproduktion als Folge einer anderen Krankheit, einer bestimmten Medikamenteneinnahme oder im Rahmen der Menopause.

Therapiemöglichkeiten.
Die Hyperhidrose ist nicht nur ein lästiges, sondern oft auch ein stigmatisierendes, unerwünschtes Übel. Heute steht eine breite Palette an Behandlungen zur Verfügung. Je nach Art und Schweregrad der Krankheit kommen dabei unterschiedliche Therapien zum Einsatz. Diese reichen von aluminiumsalzhaltigen Cremen über spezielle Wasserbäder (Iontophorese) bis hin zu chirurgischen Eingriffen.
Als besonders verlässlich und wirksam hat sich der Einsatz von Botulinumtoxin (Botox) bei der Hyperhidrose im Achselbereich, an den Handflächen und Fussohlen erwiesen. Die Behandlung der Hyperhidrose mit Botulinumtoxin wird von den meisten Krankenkassen übernommen. Als dauerhafte Lösung im Achselbereich können die Schweissdrüsen auch abgesaugt werden.

Swissestetix bietet Ihnen ein breites Spektrum an innovativen Behandlungsmethoden der ästhetischen Medizin. Wir sind Experten für Gewichtsreduktion , Faltenbehandlung sowie für chirurgische und nichtchirurgische Facelifts . Dank grosser Erfahrung und neuesten Techniken beim Fettabsaugen (Liposuktion) , der Brustvergrösserung mit Eigenfett sowie den nichtchirurgischen Facelifts mit Botulinumtoxin oder Fillern erreichen wir optimale Resultate. Profitieren Sie von unserem grossen Wissen im Umgang mit modernsten Behandlungsmethoden bei Nasenkorrekturen , Augenlidstraffungen oder ganzen Facelifts. Geniessen Sie das glamouröse Gefühl, wieder frisch, entspannt und jugendlich zu wirken. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin für ein erstes Beratungsgespräch.


1 Kommentar swissestetix am 28.12.09 23:45, kommentieren

swissestetix zu Gast beim Glogger-Talk

Dr. Clarence P. Davis von swissestetix steht Herrn Glogger Rede und Antwort zum Thema Anti-Aging
Mehr Information unter www.swissestetix.ch

Was ist Anti-Aging?
Anti-Aging ist eine präventive Disziplin der modernen Medizin. Es geht dabei um Erhaltung der Gesundheit, des körperlichen und geistigen Wohlbefindens sowie der Lebensfreude und Vitalität. Erreicht wird dies mit verschiedenen Methoden, die zum Ziel haben, früh einsetzende oder zu rasch fortschreitende Alterungsprozesse zu verlangsamen, zu stoppen oder gar rückgängig zu machen. Anti-Aging hat somit in erster Linie einen vorbeugenden Charakter und kommt heute aber auch da zum Einsatz, wo Alterungsprozesse schon fortgeschritten sind.

Brauche ich Anti-Aging?
Diese Frage muss jeder für sich beantworten. Grundsätzlich ist der Alterungsprozess bei allen Menschen ähnlich. Sollten Sie eine oder mehrere der unten stehenden Fragen zu „typischen“ Alterssymptome bejahen, könnte sich Anti-Aging für Sie lohnen:

    * Ich stelle eine Verminderung der körperlichen und/oder geistigen Leistungsfähigkeit fest.
    * Ich fühle mich häufig verstimmt, manchmal depressiv.
    * Ich bin vergesslicher geworden.
    * Ich kann mich nicht mehr gut konzentrieren.
    * Ich bin weniger widerstandsfähig gegen Stress.
    * Meine sexuelle Lust und/oder Potenz lässt nach.
    * Meine Muskelkraft lässt nach.
    * Meine Körpergrösse nimmt ab.
    * Meine Haut ist anders beschaffen, faltiger, dünner, die Schleimhäute trocken.
    * Ich bemerke dünneres Haar, gar Haarausfall.

Swissestetix bietet Ihnen ein breites Spektrum an innovativen Behandlungsmethoden der ästhetischen Medizin. Wir sind Experten für Gewichtsreduktion, Faltenbehandlung sowie für chirurgische und nichtchirurgische Facelifts. Dank grosser Erfahrung und neuesten Techniken beim Fettabsaugen (Liposuktion), der Brustvergrösserung mit Eigenfett sowie den nichtchirurgischen Facelifts mit Botulinumtoxin oder Fillern erreichen wir optimale Resultate. Profitieren Sie von unserem grossen Wissen im Umgang mit modernsten Behandlungsmethoden bei Nasenkorrekturen, Augenlidstraffungen oder ganzen Facelifts.

 


1 Kommentar swissestetix am 28.12.09 23:39, kommentieren

swissestetix Bauchdeckenstraffung - Tummy Tuck

Dr. Clarence P. Davis von swissestetix führt eine kleine Bauchplastik (Dermolipektomie) nach Fettabsaugen durch. Mehr Information unter www.fettabsaugen-liposuction.ch

In den Fitnessstudios wird viel und zumeist vergebens für einen flachen Bauch geschwitzt. Besonders Männer leiden mit zunehmendem Alter an den hormonell diätresistenten Polstern im Ober- und Unterbauch, sowie im Flankenbereich (so genannte „love handles“. Aber auch Frauen jeglichen Alters und insbesondere nach der Geburt des(r) Kindes(r) sind von diesen lästigen Fettdepots betroffen. Es erstaunt daher nicht, dass der Bauch statistisch die am häufigsten abgesaugte Region darstellt.
Glücklicherweise gehört der Bauch auch zu den am besten behandelbaren Regionen. Vor allem bei gut erhaltener Hautelastizität gehören die Resultate zum Schönsten, was mit Fettabsaugen erzielt werden kann. Selbst bei schlechtem Bindegewebe sieht man überraschend häufig ausserordentlich gute Resultate, aufgrund der ausgeprägten Retraktionsfähigkeit der Haut im Unterbauchbereich.
Bei sehr ausgeprägter Fettablagerung kann es im Unterbauchbereich leicht zu einem überhängenden Fettdepot (Fettschürze) kommen, das chirurgisch entfernt werden muss. Diese so genannte Dermolipektomie (kleine Bauchplastik, "tummy tuck" kann gleichzeitig oder später erfolgen. Oftmals wird man sie gleichzeitig durchführen, um die bereits vorhandene Lokalanästhesie auszunutzen. Eine komplette Abdominoplastik, bei der auch der Oberbauchbereich gestrafft und der Bauchnabel neu platziert werden muss, kommt nur in extremen Fällen vor und setzt eine Vollnarkose voraus.

Swissestetix bietet Ihnen ein breites Spektrum an innovativen Behandlungsmethoden der ästhetischen Medizin. Wir sind Experten für Gewichtsreduktion , Faltenbehandlung sowie für chirurgische und nichtchirurgische Facelifts . Dank grosser Erfahrung und neuesten Techniken beim Fettabsaugen (Liposuktion) , der Brustvergrösserung mit Eigenfett sowie den nichtchirurgischen Facelifts mit Botulinumtoxin oder Fillern erreichen wir optimale Resultate. Profitieren Sie von unserem grossen Wissen im Umgang mit modernsten Behandlungsmethoden bei Nasenkorrekturen , Augenlidstraffungen oder ganzen Facelifts. Geniessen Sie das glamouröse Gefühl, wieder frisch, entspannt und jugendlich zu wirken. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin für ein erstes Beratungsgespräch.


1 Kommentar swissestetix am 28.12.09 23:22, kommentieren

Swissestetix Rapperswil erscheint in neuem Glanz!

Liebe Kundin und lieber Kunde.

Nach grösseren Umbau- und Erweiterungsarbeiten freuen wir uns, in Rapperswil den neuen Behandlungs- und Operationstrakt einweihen zu dürfen.

Gleichzeitig erweitern wir unser Behandlungsspektrum massiv und bieten Ihnen neu sämtliche ästhetischen und plastischen Behandlungen im Bereich des Gesichts (Facelift, Halslift, Lidstraffung, Nasenkorrektur, Ohrkorrektur), der Brust (Brustvergrösserung, Bruststraffung, Brustverkleinerung bei Mann und Frau) und der Körperform (Gewichtsreduktion, Fettabsaugen, Behandlungen mit Eigenfett) an.

Wir möchten in diesem Rahmen auch Herrn Dr. Jan Pampurik willkommen heissen, der unser Team seit neuestem verstärkt und sich voll und ganz den modernsten Methoden der chirurgischen und nicht-chirurgischen Gesichts- und Halsstraffung verschrieben hat.

Ebenfalls freuen wir uns, Ihnen unsere neue Kosmetiklinie von Image Skincare vorstellen zu dürfen. Gerne würden wir Ihnen bei einem Beratungsgepräch die Vorzüge dieser Produkte näher bringen.

Image Skincare Produkte sind auf absolut natürlicher Basis hergestellt. Sie enthalten weder krebserregende Parabene noch petrochemische Elemente, die langfristig der Haut schaden. Die Geruchskomponenten der Produkte bestehen zu 100 Prozent aus Naturessenzen. Deshalb ist Image Skincare Mitglied der Kampagne "Safe Cosmetics". Selbstredend werden für die Herstellung der Image Skincare Produkte keine Tierversuche durchgeführt.

Nach dem Weggang von Frau Künzler hat Frau Itana Zipper die Leitung der Filiale Rapperswil übernommen.

Frau Zipper, Dr. Davis und Dr. Pampurik und das ganze Team von swissestetix freuen sich auf Ihren Besuch. Wir lassen Ihre Schönheit erblühen!

swissestetix am 28.12.09 22:56, kommentieren