Übergewicht fördert Krebs

Zu viel Körperfett löst im Stoffwechsel eine Kettenreaktion aus: Der
Insulinspiegel steigt, was den natürlichen Zelltod hemmt, die Bildung neuer Blutgefässe fördert und die Hormonproduktion ankurbelt.

Übergewicht ist verantwortlich für

10 Prozent der Brustkrebsfälle
40 Prozent aller bösartigen Erkrankungen der Gebärmutterschleimhaut
10 Prozent der Dickdarmkarzinome
25 Prozent der Gallenblasenkrebserkrankungen
25 Prozent der Nierenzellkrebserkrankungen

swissestetix am 8.1.10 16:40

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen